01

PSA

Höhensicherungsgerät mit Hub
Produktinformation

Höhensicherungsgerät mit Rettungshub- und Senkvorrichtung nach EN 360 und EN 1496 Typ HRA für Dreibaum DB-A1.

Das Höhensicherungsgerät mit Rettungshubfunktion ist mit einer Windeneinheit ausgerüstet. Diese Windeneinhheit lässt sich im Rettungsfall nach einem Sturz leicht durch eine zweite Person einrasten, zum Beispiel bei Bewusstlosigkeit durch Gase in Schächten und Kanälen. So kann die verunfallte Person schnell und sicher gerettet werden. Die Rettungshubfunktion ist mit einer integrierten Falldämpfer-Funktion nach Norm EN 1496 ausgestattet. Die Einheit ist komplett verschlossen und besitzt keinerlei Verschleißteile. Alle Teile sind aus Edelstahl, Alu bzw. schlagfestem Kunststoff.

  • robustes Höhensicherungsgerät mit integrierter Winde zur Rettung aus Höhen und Tiefen
  •  ausschließlich für den vertikalen Einsatz zugelassen
  • Karabiner mit integriertem Fallindikator
  • Winde lässt sich im Rettungsfall leicht durch Zug am Pilzknopf aktivieren
  • Person kann nach oben und nach unten gerettet werden
  • geringer Kraftaufwand zur Rettung aufgrund einer Untersetzung von 10:1
  • in Verbindung mit Dreibaum (Seite 26) optimale Sicherung beim Einstieg in Kanäle und Schächte
  • Aluminiumgehäuse mit verzinktem Stahlseil als Verbindungsmittel
  • Bügelaufhängung

Erhältlich in folgenden Längen:

  • 12,0 Meter, 7,0 kg Gewicht, Maße 450x195x180 mm
  • 18,0 Meter, 11,5 kg Gewicht, Maße 570x240x200 mm
  • 24,0 Meter, 16,0 kg Gewicht, Maße 630x275x220 mm
  • 30,0 Meter, 21,0 kg Gewicht, Maße 640x315x230 mm
  • 42,0 Meter, 40,0 kg Gewicht, Maße 740x370x235 mm
  • 65,0 Meter, 43,0 kg Gewicht, Maße 780x390x240 mm

Anbau mit Halterung am Dreibaum nur bis 42 m Seillänge möglich!

Nr. 19062/HRA-Meter

zurück

zu PSA